Verkehrszeichenpläne.

Sobald man in den fließenden Straßenverkehr eingreifen möchte, muss man der Behörde die exakten Eingriffe aufzeigen. Dies geschieht entweder durch einen Regelplan nach RSA oder, wenn keiner zu dem Vorhaben passt, mit einem individuell angefertigten Verkehrszeichenplan

Ein Plan ist entweder ein Kartenausschnitt oder ein Luftbild der Lokalität. In diese Karte / Luftbild werden dann alle nötigen Verkehrszeichen und -einrichtungen eingezeichnet. Dieser Plan wird dann zusammen mit dem Antrag auf eine verkehrsrechtliche Anordnung an die zuständige Behörde übermittelt. Diese stellt anschließend eine Verkehrsrechtliche Anordnung aus und beruft sich dabei auf den Verkehrszeichenplan. Nun muss zum Beispiel die Baustelle exakt nach diesem genehmigten Plan abgesichert werden.


Das Erstellen eines solchen Planes ist für mich dank einer speziellen Software kein Problem!

Verkehrszeichenplan 1

Verkehrszeichenplan 2